Bitte Sprache auswählen

Gehäuselager aus Grauguss

SNR Gehäuselager aus Guss werden in zahlreiche Bauformen gefertigt. Stehlagergehäuse, Flanschlagergehäuse, Spannplattenlagereinheiten, Hängelagergehäuse oder Hülsenlagergehäuse stehen zur Verfügung. Zur Befestigung der Einheiten an der Anschlusskonstruktion sind die meisten Gehäuse mit Durchgangs- oder Gewindebohrungen ausgestattet.


PAA_fontebleu_plat_L150 Spacer

Alle Grauguss Einheiten werden lebendsdauergeschmiert ausgeliefert, d.h. sie können sofort montiert und in Betrieb gesetzt werden.  Sollten schwierige Umgebungsbedingungen eine Nachschmierung erforderlich machen, kann über den mitgelieferten Schmiernippel nachträglich Schmierstoff eingebracht werden.

Die Gehäusekörper aus Qualitäts-Grauguss GG20 oder GG25 sind standardmäßig passiviert und lackiert und damit bestens vor alltäglichen Umwelteinflüssen geschützt. Sollen die Oberflächen besonders widerstandsfähig sein, ist es möglich das Gehäuse zu vernickeln oder zu verzinken. 

SNR Gehäuselager in Guss-Ausführung sind für die Baureihe 200 und der für höhere Lasten ausgelegten 300er Serie verfügbar.

Für Einsatzfälle bei denen Umgebungstemperaturen von –40°C bis +200°C vorliegen, sind Tief- bzw. Hochtemperatureinsätzen von SNR zu empfehlen. Diese Lagereinsätze gehören zum Standardprogramm und sind mit unterschiedlichen Befestigungsmöglichkeiten erhältlich. Weitere Informationen dazu finden Sie in unseren technischen Unterlagen.


Puce jaune Siehe technische Unterlagen.