SNR KUGELGEWINDETRIEBE:
Lösungen für alle Industriezweige

SNR Kugelgewindetriebe sind hochwertige Präzisionsteile. Sie verbinden kundenorientierte Produktentwicklung und hohe Qualitätsanforderungen. Sie bieten dem Kunden eine breite Produktpalette für verschiedene Anwendungen in allen Bereichen der Industrie.

  • Verschiedene Mutterntypen nach DIN 69051
  • Flansch- und Zylinderbauformen
  • Einzel- und Doppelmuttern
  • Rechts- und linksgängige Steigungen
  • Gerollt, gewirbelt und geschliffen
  • Von Axialspiel Z0 bis hohe Vorspannung Z4 oder Sondervorspannung
  • Toleranzklassen T10, T7, T5, T3, P5, P3
  • DURALLOY® TDC – Beschichtung als Korrosionsschutz
  • Viele verschiedene Schmieroptionen
  • Kundenspezifische Endenbearbeitung
  • Vielfältige Lagereinheiten
sc

 

 

  • Kompakte Einzelmutter            
  • Abmessungen nach DIN 69051             
  • Flanschform B als Standard              
  • Kompakte Bauform            
  • Hoher DN - Wert             

 

 

  • Kompakte Doppelmutter              
  • Abmessungen nach DIN 69051             
  • Flanschform B als Standard            
  • Kompakte Bauform               
  • Hoher DN - Wert                
dc
su

 

 

  • Standard - Einzelmutter        
  • Abmessungen nach DIN 69051 
  • Flanschform B als Standard        
  • Hohe Tragzahlen           
  • Hohe Steifigkeit   

 

 

  • Standard – Einzelmutter mit Steigungsversatz              
  • Abmessungen nach DIN 69051              
  • Flanschform B als Standard               
  • Hohe Tragzahlen             
  • Hohe Steifigkeit              
tw
ci

 

 

  • Standard – Einzelmutter
  • Hohe Tragzahlen
  • Hohe Steifigkeit

 

 

  • Kompakte Einzelmutter
  • Kompakte Bauform
  • Hoher DN - Wert

           

cd
sh

 

 

  • Standard – Einzelmutter
  • Mutternkörper mit stirnseitigem Außengewinde zur direkten Montage in die Anschlussbauteile

 

 

 

  • Miniatur - Einzelmutter
  • Flanschform B als Standard
  • Äußerst kompakte Bauform
sk
bst

 

  • Lager für hohe Belastungen, speziell in vertikalen Anwendungen
  • NTN – Axialschrägkugellager mit 60 ° Kontaktwinkel
  • Lager mit wälzkörpergeführten Polyamidkäfig 
  • Verbesserte Steifigkeit durch höhere Anzahl an Kugeln
  • Universalausführung als Standard
  • Einbau in DB -, DBT -, DTBT - und DBTT - Anordnung
  • Speziell geschliffenen Seitenflächen erzeugen im eingebauten Zustand die erforderliche Vorspannung

 

  • Lager für hohe Belastungen, speziell in vertikalen Anwendungen 
  • Zweireihige NTN – Axialschrägkugellager mit 60 ° Kontaktwinkel in DB - Anordnung
  • Speziell entwickelt für Kugelgewindetrieb e mit Durchgangsbohrungen im Außenring
  • Erfüllen höchste Anforderungen hinsichtlich der Tragzahlen
bstu
bstk

 

 

  • Lagereinheiten in Blockausführung für hohe Belastungen, speziell in vertikalen Anwendungen
  • Ausgerüstet mit NTN – Axialschrägkugellager mit 60 ° Kontaktwinkel der BST - Baureihe
  • In Abhängigkeit von der Baugröße können die Lagereinheiten Lager in DB -, DBT -, DTBT - und DBTT – Anordnung enthalten
  • Speziell geschliffenen Seitenflächen erzeugen im eingebauten Zustand die erforderliche Vorspannung

 

 

 

  • Lagereinheiten in Blockausführung für geringe und mittlere Belastungen 
  • Ausgerüstet mit Axialschrägkugellager mit 25 ° oder 40° Kontaktwinkel in DF - Anordnung
  • Speziell geschliffenen Seitenflächen erzeugen im eingebauten Zustand die erforderliche Vorspannung
bk
fk

 

 

  • Lagereinheiten in Flanschausführung für geringe und mittlere Belastungen 
  • Ausgerüstet mit Axialschrägkugellager mit 25 ° oder 40° Kontaktwinkel in DF - Anordnung
  • Speziell geschliffenen Seitenflächen erzeugen im eingebauten Zustand die erforderliche Vorspannung

 

 

  • Lagereinheiten in Blockausführung, die an die Höhe der Festlagereinheiten BSTK angepasst sind
  • Ausgerüstet mit axial verschiebbaren Rillenkugellagern mit Dichtungen
bstf
bf

 

 

  • Lagereinheiten in Blockausführung, die an die Höhe der Festlagereinheiten BK und EK angepasst sind
  • Ausgerüstet mit axial verschiebbaren Rillenkugellagern mit Deckscheiben

 

 

  • Lagereinheiten in Flanschausführung, die an die Festlagereinheiten FK angepasst sind
  • Ausgerüstet mit axial verschiebbaren Rillenkugellagern mit Deckscheiben
ff
prs

 

 

  • Für Montage und Einstellung der Vorspannung bei Festlagern von Kugelgewindetrieben mit hohen Lasten
  • Fixierung durch 2 radial angeordnete Gewindestifte

 

 

 

  • Für Montage und Einstellung der Vorspannung bei Festlagern von Kugelgewindetrieben mit geringen und mittleren Lasten
  • Fixierung durch 2 radial angeordnete Gewindestifte
prn

 

PRODUKTE IM DETAIL             CAD


Haben Sie Fragen?   SENDEN SIE UNS IHRE ANFRAGE